Google Ad Grants für NPO – kostenlos Google Ads schalten

Die Google Suche ist ein wichtiger Touchpoint der Donor Journey. Das Google Ad Grants-Programm ermöglicht es NPO, kostenlos Anzeigen (Google Ads) auszuspielen.

Ein wichtiger Touchpoint wird auf der Donor Journey oft vernachlässigt: Die Google Suche. Dabei ist die Relevanz des Kanales unbestritten: Kein Wunder bei 63'000 Suchanfragen pro Sekunde und damit 5.5 Milliarden pro Tag. Kommt dazu, dass Google mit einem Marktanteil von 93.5% die dominierende Suchmaschine der Schweiz ist.

Dank Anzeigen Ihrer NPO in den Suchergebnissen steigern Sie die Reichweite und damit den Traffic auf Ihrer Webseite. Und das Schöne daran ist: Mit einem Google-Ad-Grants-Konto müssen Sie dazu kein Budget einsetzen – im Gegenteil Sie haben die Möglichkeit Anzeigen im Gegenwert von 10'000 US$ pro Monat zu schalten.

Voraussetzungen für Google Grants für Non Profit Organisationen

Unter «Google für Non-Profits» stellt Google gemeinnützigen Organisationen verschiedene Programme kostenlos zur Verfügung. Dazu gehören die G-Suite, YouTube, Google Earth und Google Maps und Google Ad Grants.

Google Ad Grants bietet NPO die Möglichkeit, Werbeanzeigen im Wert von bis zu 10'000 US$ pro Monat auszuspielen.

Voraussetzung dafür ist der Nachweis der Gemeinnützigkeit und die Registrierung unter stifter-helfen.ch.

Die Nutzung von Google Ad Grants unterliegt einigen Einschränkungen. Zum Beispiel, darf ein Klick auf Ihre Anzeige (CPC) maximal 2 US$ kosten. Alle Anzeigen müssen auf dieselbe Domain führen und anderes mehr. Die Einhaltung dieser Programmrichtlinien ist entscheidend dafür, dass Ihre NPO Google Ad Grants auf Dauer nutzen kann.

Wegen der Restriktionen bei Google Ad Grants empfehlen wir Ihnen die Kombination mit Google Ads. Das bringt Ihnen die Nutzung beider Programme:

Planen Sie Google Ad Grants in Ihre Donor Journey mit ein und gewinnen Sie neue Spender*innen für Ihre Organisation. Mehr Infos hat Désirée Meier. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf: +41 41 248 44 38 oder desiree.meier@az-direct.ch.

Spendergewinnung dank professioneller Suchmaschinenwerbung (SEA)

Wie zuvor erwähnt: Über Google Ad Grants können Sie ausschliesslich Textanzeigen ausspielen. Und diese unterliegen zusätzlichen Limitierungen.

Das volle Potenzial von Textanzeigen und Display-Anzeigen (Banner) nutzen Sie über Google Ads. Da jeder Klick Sie einen gewissen Betrag kostet, gilt es, ihr Budget optimal einzusetzen. Unsere von Google zertifizierten Google Ads-Spezialisten unterstützen Sie genau da, wo Sie es wollen:

  • Erarbeiten der Werbestrategie
  • Aufsetzen Ihres Accounts
  • Definition der optimalen Keywords
  • Erstellung und Optimierung von Anzeigen-Texten
  • Vorschläge zur Optimierung von Display-Kampagnen
  • usw.

Interessiert? Désirée Meier ist Ihre erste Anlaufstelle für Erfolg versprechende Kampagnen für Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising oder SEA): +41 41 248 44 38 oder desiree.meier@az-direct.ch.